Wert übertragen

Link

Vorheriges Thema Nächstes Thema Kein Verzeichnis für dieses Thema  

clip0184

 

 

Wird eine positive Flanke am Eingang „send“ erkannt, wird der Wert des Eingang „value“ an den ein-getragenen Datenpunkt (Eigenschaften) über das entsprechende Kommando, gesendet. Über die Checkbox „Aktiv“ kann diese Funktion auch deaktiviert werden. Die Checkbox „Virtuell“ wird für Datenpunkte, welche kein Schreib-Register haben (können nicht gesteuert, nur ausgelesen werden), verwendet.

Beispiel: DP-Typ „Analog Watt“. Bei der Funktion „Virtuell“ kann unter „Konfiguration“ – „Datenpunkt Verhalten/Leistung“ die Funktion „Letzter Status sichern“ aktiviert werden. Bei dieser „Send“-Funktion wird die Teilung der Register nicht beachtet.

 

 

Virtuell:

Wert wird nicht an das Gateway gesendet. Nur nur Datenpunkte welche nicht Real existieren.

 

 

 

Eigenschaft:

 

clip0705

 

 

Beispiel:

 

In diesem Beispiel wird der Dimmer auf 10% gesetzt

 

clip0704