Update Versionen

Link

Vorheriges Thema Nächstes Thema Kein Verzeichnis für dieses Thema  

Neues in Xhome Server 7:

 

7.9 (1.02.2017)

- LCN Fehler bei Jalousien Auf/Ab verdreht behoben. 03.11.16

- iPhone Ortung - Apache Port bei Linux wird nun übermittelt. System - Netzwerk muss einmalig gespeichert werden. Anschließend ist der Port korrekt 04.11.16

- Apple HomeKit - Max 100 Datenpunkte zugelassen. Diese können unter "Konfiguration" - "Datenpunkte Name/Einheit" deaktiviert werden. (In Tabelle 0 eintragen und mit Return bestätigen) 06.11.16

- iPhone Ortung - System - Netzwerk wird nun der Port korrekt dargestellt. 06.11.16

- Logik Baustein "Datenpunkt Ausgang" bei SET_VAlUE Befehl wird mit dem Parameter -1 der Eingangswert verwendet. 07.11.16

- HomeKit Status Jalousien und Rolläden optimiert. 08.11.16

- HomeKit Jalousie Lamellen Status und Setzen hinzugefügt. 08.11.16

 

 

 

 

 

7.8 (1.11.2016)

- Server Web Client Port 8020 wird nun automatisch als Standard verwendet.

- Link zum Web Client unter "System" - "Netzwerk" eingetragen. Dieser öffnet den Standard Webbrowser mit der Adresse zum Web Client

- Link zu der Messwert Auswerung unter "System" - "Netzwerk" eingetragen. Dieser öffnet den Standard Webbrowser mit der Adresse zur Messwert Auswertung

- Intern Gateway - Datenpunkt Aufzeichnung - Zyklus und Aufzeichnung bei Wertänderung angepasst

- Login Fenster - Status Server eindeutig beschriftet

- Login Fenster - Funktion Server Beenden implementiert

- KNX Jalousie/Rolladen UP/Down verdreht - Fehler behoben wenn DPT 1.008 eingetragen wurde

- Client Auto Freigabe Funktion implementiert. Clients können sofort Zugriff erhalten, ohne Manuelle Freigabe

- Messwerte können nun unter "System" - "Datenbank" gelöscht werden.

- HomeKit neue Datenpunkte: Bewegungsmelder, Manual Tracer, Manual Device, Fenster und Türkontakte (nur Status), Helligkeit/Lux Status, Feuchtigkeit/Humidity Status,

 Zentral Datenpunkte (Licht Geräte Jalousie), 1 Bit Szene, Temperatur Status und setzen, RTR2

- Zeitschaltuhr/Zeitgeber Web implementiert

- System - Netzwerk - kann nun die Zeitschaltuhr,Mobile Client und die Charts direkt geöffnet werden.

 

 

- ######### Achtung Sonnenaufgang und Sonnenuntergang OFFLINE LOGIK Baustein wurden Lat und Long vertauscht. Beim Update müssen die Kordinaten neu eingetragen werden.

 

- Analog Datenpunkt CPU Auslastung alternative für Raspberry Systeme implementiert.

- Modbus für Beckhoff optimiert.

- Netzwerk IP Scanner für Raspberry optimiert

- Modbus Monitor Suche - Fehler behoben

- Performance optimiert. Laufzeit Fehler behoben

 

 

 

7.7 ab 1.8.2016 verfügbar

- Offset in der Register Konfiguration hinzugefügt. Hier kann ein Offset für Status Register eingetragen werden z.B. 10.0 oder -10.0. Für PT100 Sensoren wenn das Kabel verlängert wurde.

- Rapberry PiFace Digital 2 Board implementiert. 8 Digitale Ein- und 8 Digitale Ausgänge. Taster 1-4 ist auf Eingang 1-4 angeschlossen, Relais 1 und 2 auf Ausgang 1 und 2. (Hardware seitig)

- Skallierung für alle Modbus Geräte freigeschaltet. In der Registerkonfiguration kann nun ein Modbuswert in eine Temperatur skalliert werden. Z.B. Modbuswert 0 entspricht -50°C , Modbuswert 65535 entspricht +150°C

- Client Zeitschaltuhr - "Feiertage ignorieren" Funktion optimiert

- Manuelle Steuerung - Darstellung bei Größenänderung optimiert

- MaxCube - "Gerät auslesen" Funktion in der Gateway Konfiguration hinzugefügt. Somit werden neue Geräte automatisch eingerichtet.

- Modbus Test-Reader erweitert. Nun können Adressen Bitweise angegeben werden z.B. 0.0 oder 0.1

- Artnet DMX Gateway erweitert

- Telnet/Web/Java/php Schnittstelle erweitert. Nun können Werte direkt auf die Attribute gesendet werden

 

 

 

7.6  ab 1.5.2016 verfügbar

- SMA Sunny Webbox optimiert

- Kamera Events optimiert - Bild Speicherung

- Proxy Einstellungen können im Benutzer/Xsolution/Server/proxy.properties  hinterlegt werden  Datei:  http://xsolution.de/Downloads/proxy.properties

- Min und Max Werte können eingestellt werden - Konfiguration - Register - Min und Max aktivieren und Werte eintragen

- Empfangene Werte und Werte die gesendet werden können auch multipliziert werden. - Konfiguration - Register - Teiler

- Schritte für Temperaturen können nun zentral eingestellt werden - - Konfiguration - Datenpunkt verhalten -  "Schritte für + -"

- Fritzbox Eurotronic Comet DECT Funk Thermostat implementiert

- LCN Temp Teiler 10 entfernt

- Neue Datenpunkte:

Bool Status

Bool Ein

Bool Aus

Bool An Aus

Bool An Aus Status

Nummer Status

Nummer Senden

Nummer Senden Status

Text Status

Text Senden

Text Senden und Status

Bool Nummer senden

Bool Text senden

Bool Rückmeldung Wert

Bool Zeit

 

- Intern Gateway implementiert. Ersatz für virtuelle Datenpunkte. Hier können alle Datenpunkte virtuell verwenden werden. Adressen können individuell gewählt werden.

- Esf import optimiert bei Gruppenadressen >15 Fehler behoben

- Logbuch implementiert. Änderungen am Xhome-Server können nun dokumentiert werden.

- Telnet/TCP und Http Schnittstelle zum steuern und auslesen von Datenpunkte erweitert

- Push Notifications (Nachrichten an Smartphones) können nun auch an Android Geräte gesendet werden.

 

 

 

7.5

- SDM 630-Modbus. Fehler behoben. Serielle Einstellungen werden nun gespeichert

- Fehler Squeezebox behoben

- FTP Backup erweitert.  Nun wird Datenbank, Client, Android und iPad Konfiguration gespeichert

- Fehler in der Logik behoben (Logik komplett weg)

- Hargassner HSV  Heizung implementiert (Serielle Schnittstelle)

- Zehnder Comfo Air Lüftungsanlage optimiert

 

 

7.4

- Logik PHP-Value Baustein für negative Werte erweitert

- Weitere Gateways in den "Status Getways" implementiert

- Philips Hue für Raspberry optimiert

- IRTrans Verbindung  optimiert bei Neustart des IRTrans

- KNX DPT 18.001 = auslösen, DPT 18.002 = lernen/speichern (Logik Baustein "KNX Befehl")

- Sonos  Radio Favoriten werden nun abgespielt

- DoorBird Video Türstation implementiert. Funktionen: Tür öffnen, Licht an,  Klingel- und Bewegung Event. Kamera Livebild

- Max! Cube Funk Heizung Thermostate System implementiert

- Formatierung für Virtuellen Datenpunkt erweitert: "Konfiguration" - "Datenpunkt Virtuell" -  "Format" z.B.

 [^a-zA-Z0-9.]              = nur Buchstaben und Zahlen

 [^\\d-.]                          = für positive und negative Zahlen mit Nachkomma

 %.2f                            = für Zahlen mit 2 Nachkommastellen

 

- Global Messwertaufzeichnung optimiert

- IR Trans optimiert. Ansteuerung der internen Datenpunkte erweitert.

- Modbus: Nun kann die Slave ID unter "Konfiguration" - "Register" eingetragen werden.

- Fritzbox Dect 200 und Powerline 546E implementiert

- BG SDM630-Modbus Energiezähler implementiert

- Logik Baustein iCal und Feiertage optimiert

 

 

7.3

- PHP Logik Bausteine. Alle Sonderzeichen werden nun entfernt. Zugelassen sind nur Zahlen und Punkt

- Logik Tab löschen - Remote Instanze aktualiesiert nun sofort

- Onvif Kamera suche listet nicht alle Kameras Onvif Version 1 wird nicht gelistet

- Wago import erweitert

 

 

7.2

- Kamera suche - Progressbar hinzugefügt

- knxproj Import für UP Aktoren optimiert

- knxproj Import Datenpunkte werden gleich den Räumen für Clients zugeordnet

- Fehler beim eintragen der Lizenz per Remote/Applet behoben

 

 

7.1

- Öberflächen Server optimiert

- Raspberry vnc in autostart hinzugefügt - Port 5900 - Passwort: xsolution

 

7.0

 

- Oberfläche wurde vom Server getrennt. Kommuniziert über eigenen Socket.

 Vorteil ist bei Remote Konfiguration z.B. Nas oder Linux das keine neue Verbindung zu den Schnittstellen aufgebaut wird.

- Siri HomeKit implementierung (Licht , Dimmer , Steckdosen/Geräte - Boolsch und Temperatur ) - Sprachsteuerung per Siri - Apple

 

- .knxproj Importfunktion für Datenpunkte und Räume. Im Client können diese dann importiert werden.

 

- Neue Web Messwert Auswertung - Zählerstande usw. können in Stunden und Tagesverbräuche umgerechnet werden.

  Schwellwerte können angegeben werden, anschließend wird die Zeit der Überschreitung des Schwellwert berechnet.

http://localhost:81/Xsolution/Charts/  oder http://localhost/Xsolution/Charts/

 

- XhomeServer Schnittstelle. Messwerte werden von diesem zyklisch importiert.

  Z.B. für Janitza Energie-Messgerät mit LTE Router welches nicht immer Empfang. Die Daten werden auf einem Raspberry gespeichert, somit gehen keine

  Messwerte verloren. Die Messwerte werden dann in einem Zentralen Xhome-Server importiert und alle Raspberrys können Zentral dargestellt und ausgewertet werden.

 

- Telnet/TCP Schnittstelle zur Steuerung und Status Abfrage von Datenpunkte

- Netzwerkscanner - zeigt alle Geräte im Netzwerk an.

- Onvif Protokoll implementiert

- Onvif Suchfunktion - Sucht nach Kameras im Netzwerk

- Räume können nun in den Listen Clients angelegt werden

- Logik optimiert, interne Meldung entfernt damit Logik nicht blockiert wird

- Beckhoff SPS Symbolik-Import kann nun der Offset Bereich angegeben werden.

- Logik Baustein Einschaltverzögerung mit Reset hinzugefügt

- Logik Baustein Ausschaltverzögerung mit Reset hinzugefügt

- Logik Baustein Zeitschaltuhr Uhrzeit Zufall hinzugefügt

- Logik Baustein Random hinzugefügt

- Logik Schaltbefehle von Datenpunkte sind beim bearbeiten sofort verfügbar - Datenpunkt muss nicht nochmals ausgewählt werden.

- Problem Philips Hue behoben

- Einstellungen können nun direkt in der Tabelle bearbeitet werden

- Neuer Datenpunkt Bewegungsmelder

- Neuer Datenpunkt Bewässerung/Rasenspengler

- Neuer Datenpunkt Alarm

- Neuer Datenpunkt Klingel

- Neuer Datenpunkt String ASCII

- Neuer Datenpunkt kw/h

- Neuer Datenpunkt Prozent

- Neuer Datenpunkt Dunstabzugshaube

- KNX Import für Datenpunkt Konfiguration auf ETS 5 erweitert

- Neue DPT implementiert

– Setup für Mac Installation und Updates

 

- Datenpunkte können nun vom knxproj importiert werden

- Import Funktion von Raümen und Datenpunkte direkt im Client

- Räume können nun erstellt und Datenpunkte jeglicher Art zugewiesen werden

 

- Bei neuen Gateways werden soweit möglich alle dazugehörigen Datenpunkte angelegt. Für dieses Gateway wird anschließend eine neue Seite sowie die Datenpunkte im Import für den Client bereitgestellt.

- Datenpunkte können im Client im Full-Screen Drag Modus kopiert und in einer anderen Seite eingefügt werden

- Windrichtung wird von Grad umgerechnet dargestellt - Nord - Nord Ost usw...

- Raspberry Image:

 VNC installiert

 IP Adressen Konfiguration per Oberfläche nun möglich

 USB Sticks werden nun in der Oberfläche dargestellt

 Linux alle Updates installiert

- Beim KNX wird nun die passende Netzwerkkarte gesucht und verwendet.