RGB Licht

Link

Vorheriges Thema Nächstes Thema Kein Verzeichnis für dieses Thema  

 

Symbol Client:

 

clip0599

 

 

Symbol kann im Client geändert werden.

 

 

rgb

 

 

 

Verhalten:

 

Schaltet bei einem Befehl permanent ein oder aus wenn der Impuls (Datenpunkt-Verhalten) nicht aktiviert wurde.

 

Befehle: SWITCH_ON , SWITCH_OFF, SET_VALUE_RED, SET_VALUE_GREEN, SET_VALUE_BLUE

 

optional: SET_VALUE_WHITE

 

 

 

KNX:

 

An/Aus Schreiben:

1 Bit - DPT 1.001 - Gruppenadresse zum ein- und ausschalten. Setzen Flag muss in der ETS gesetzt sein.

 

An/Aus Status:

1 Bit - DPT 1.001 - Gruppenadresse zur Rückmeldung - Status - Ein oder Aus.

 

 

Rot Schreiben:

1 Byte - DPT 5.001 (0-100%) - Gruppenadresse zum setzen Farbe Rot.

 

Rot Status:

1 Byte - DPT 5.001 (0-100%)  - Gruppenadresse zur Rückmeldung - Farbe Rot

 

 

 

Grün Schreiben:

1 Byte - DPT 5.001 (0-100%) - Gruppenadresse zum setzen Farbe Grün.

 

Grün Status:

1 Byte - DPT 5.001 (0-100%)  - Gruppenadresse zur Rückmeldung - Farbe Grün

 

 

Blau Schreiben:

1 Byte - DPT 5.001 (0-100%) - Gruppenadresse zum setzen Farbe Blau.

 

Blau Status:

1 Byte - DPT 5.001 (0-100%)  - Gruppenadresse zur Rückmeldung - Farbe Blau

 

 

Weiß Schreiben optional:

1 Byte - DPT 5.001 (0-100%) - Gruppenadresse zum setzen Farbe Weiß.

Nur RGB: -1

 

Weiß Status optional:

1 Byte - DPT 5.001 (0-100%)  - Gruppenadresse zur Rückmeldung - Farbe Weiß

Nur RGB: -1

 

 

 

 

Status:

Lesen Flag muss in der ETS gesetzt sein.

Rückmeldung bei Änderung muss aktiviert sein.

 

 

clip0427

 

 

Modbus:

 

 Globale Variablen:

 

 RGBDIMM_Wohnzimmer_Write AT %MW0: BOOL;

 RGBDIMM_Wohnzimmer_Status AT %MW1: BOOL;

 

 DIMRED_Wohnzimmer_Write AT %MW2:INT;

 DIMRED_Wohnzimmer_Status AT %MW3:INT;

 

 DIMGREEN_Wohnzimmer_Write AT %MW4:INT;

 DIMGREEN_Wohnzimmer_Status AT %MW5:INT;

 

 DIMBLUE_Wohnzimmer_Write AT %MW6:INT;

 DIMBLUE_Wohnzimmer_Status AT %MW7:INT;

 

Optional:

 

 DIMWHITE_Wohnzimmer_Write AT %MW8:INT;

 DIMWHITE_Wohnzimmer_Status AT %MW9:INT;

 

 

 

Jede Modbussadresse darf nur einmal verwendet werden, sonst reagieren mehrere Datenpunkte auf die Schaltbefehle oder der Staus stimmt nicht.

 

 

clip0426

 

 

 

Muster Projekt .Pro Datei

 

 

clip0433

 

 

 

 

 

 

clip0428