Licht mit Auto Modus

Link

Vorheriges Thema Nächstes Thema Kein Verzeichnis für dieses Thema  

 

Symbol Client:

 

 

clip0626

 

 

clip0627

 

 

 

 

Symbol kann im Client geändert werden.

 

Verhalten:

 

Schaltet bei einem Befehl permanent ein oder aus wenn der Impuls (Datenpunkt-Verhalten) nicht aktiviert wurde.

 

Befehle: SWITCH_ON , SWITCH_OFF, SET_VALUE

 

 

Wert: 0 = Manuell

Wert: 1 = Auto

 

 

KNX:

 

 

Schreib-Register:

 

1 Bit - DPT 1.001 - Gruppenadresse zum setzen des Aktor. Setzen Flag muss in der ETS gesetzt sein.

 

Status Register:

 

1 Bit - DPT 1.001 - Gruppenadresse zur Rückmeldung vom Status des entsprechenden Aktor Kanal.

 

 

Modus Schreiben:

 

1 Bit - DPT 1.001 - Gruppenadresse zum setzen des Aktor. Setzen Flag muss in der ETS gesetzt sein.

 

Modus Status:

 

1 Bit - DPT 1.001 - Gruppenadresse zur Rückmeldung vom Status des entsprechenden Aktor Kanal.

 

 

clip0537

 

 

Lesen Flag muss in der ETS gesetzt sein.

 

Rückmeldung bei Änderung muss aktiviert sein.

 

 

 

Modbus:

 

 Globale Variablen:

 

 MTRACERLI_STATE_Automatiklicht_Write AT %MW0: BOOL;

 MTRACERLI_STATE_Automatiklicht_Status AT %MW1: BOOL;

 

 MTRACERLI_MODE_Automatiklicht_Write AT %MW2: INT;

 MTRACERLI_MODE_Automatiklicht_Status AT %MW3: INT;

 

 

 

Jede Modbussadresse darf nur einmal verwendet werden, sonst reagieren mehrere Datenpunkte auf die Schaltbefehle oder der Staus stimmt nicht.

 

 

clip0538

 

 

 

 

LCN:

 

 

Schreib-Register:

 

M000001.A1  Für Modul 1 Ausgang 1

oder

M000001.R1  Für Modul 1 Relais 1

 

 

Status Register:

 

M000001.A1  Für Modul 1 Ausgang 1

oder

M000001.R1  Für Modul 1 Relais 1

 

 

Modus Schreiben:

 

M000001.A2  Für Modul 1 Ausgang 2

 

 

Modus Status:

 

 

M000001.B1  Für Modul 1 Eingang 1

 

 

 

 

clip0539