Haustüröffner

Link

Vorheriges Thema Nächstes Thema Kein Verzeichnis für dieses Thema  

 

Symbol Client:

 

 

clip0594

 

 

Verhalten:

 

Dieser Datenpunkt wird überwiegend bei einer SPS verwendet.

 

Funktion: Der Datenpunkt wird nur während des auslösen geschaltet. Nach dem loslassen setzt sich dieser wieder auf aus. Somit kann ein Stromstoßschalter angesteuert werden.

 

Befehle: PRESS , RELEASE

 

 

KNX:

 

Schreib-Register:

 

1 Bit - DPT 1.001 - Gruppenadresse zum setzen des Aktor. Setzen Flag muss in der ETS gesetzt sein.

 

Status Register:

 

1 Bit - DPT 1.001 - Gruppenadresse zur Rückmeldung vom Status des entsprechenden Aktor Kanal.

 

Lesen Flag muss in der ETS gesetzt sein.

 

Rückmeldung bei Änderung muss aktiviert sein.

 

 

clip0421

 

 

 

 

Modbus:

 

 Globale Variablen:

 

 TATUER_Buero_Write AT %MW0: BOOL;

 TATUER_Buero_Status AT %MW1: BOOL;

 

 

 

 

 

Taster-Haustüre

TATUER_

beliebiger Name

_WRITE

Taster-Haustüre

TATUER_

beliebiger Name

_STATUS

 

 

 

Schreib-Register: 12288

 

(%MW0 == 12288)

 

 

Status Register: 12289

 

(%MW1 == 12289)

 

Jede Modbussadresse darf nur einmal verwendet werden, sonst reagieren mehrere Datenpunkte auf die Schaltbefehle oder der Staus stimmt nicht.

 

 

 

clip0420

 

 

clip0425

 

 

Das „WRITE“ Register hat ein Tastverhalten. Bei gedrückter Taste wird der Wert 1 auf das „WRITE“ Register übertragen ansonsten der Wert 0.

 

 

 

 

LCN:

 

 

Schreib-Register:

 

M000001.A1  Für Modul 1 Ausgang 1

 

oder

 

M000001.R1  Für Modul 1 Relais 1

 

oder

 

M000001.B4  Für Modul 1 Bewegungsmelder

 

 

 

Status Register:

 

M000001.A1  Für Modul 1 Ausgang 1

 

oder

 

M000001.R1  Für Modul 1 Relais 1

 

oder

 

M000001.B4  Für Modul 1 Bewegungsmelder

 

 

clip0419

 

 

 

 

 

 

 

clip0422