Fritzbox

Link

Vorheriges Thema Nächstes Thema Kein Verzeichnis für dieses Thema  

fritzdect_200_left_de_640x600fritzpowerline_546e_left_packs_de_640x600       eurotronic-technology-sparmatic-comet

 

 

Der Xhome-Server unterstützt die Fritz!Dect 200 Steckdose und den Fritz!Powerline 546E

 

Ab Version 7.6 wird der Eurotronic Comet DECT Funk Thermostat unterstützt.

 

 

_____

 

Die Steckdosen müssen mit der Fritzbox (mind. Firmware OS 6.5) verbunden sein.

 

Wenn die DECT Led an der Steckdose leuchtet, dann muss die Steckdose neu gestartet werden und innerhalb von 2 min die DECT Taste an der Fritzbox gedrückt werden.

 

So lange den Vorgang wiederholen bis die DECT LED nicht mehr blinkt.

 

Die Steckdose muss nun in der Fritzbox unter "Heimnetz" - "Smart Home" sichtbar sein:

 

clip1200

____

 

 

Xhome-Server integration:

 

Unter "Konfiguration" - "Schnittstellen/Gateways" - "Neu" - "Fritzbox" wird eine neue Schnittstelle angelegt.

 

 

clip1201

 

 

Im Feld "Passwort" muss nun das Passwort der Fritzbox eingetragen werden. (Passwort für Fritzbox Weboberfläche).

 

Mit der Funktion "OK" wird das Gateway angelegt.

 

Nun werden die Geräte automatisch eingerichtet.

 

Es erscheint folgende Meldung:

 

clip1203

 

 

Erscheint folgende Meldung, dann stimmt das Passwort nicht!

 

clip1202

 

In diesem Fall muss das korrekte Passwort eingetragen werden und mit "OK" bestätigt werden. Anschließend muss die Funktion "Gerät abfragen" verwendet werden.

 

Diese Meldung kann auch kommen wenn der Abfrage Zyklus zu klein gewählt wird oder wenn zu viele Geräte mit der Fritzbox verbunden sind.

 

 

"System" - "Manuelle Steuerung":

 

clip1204

 

 

Ist die Steckdose nicht verbunden, dann löst der Alarm Datenpunkt nach einigen Minuten aus.

 

 

Client:

 

Im Client unter - "Konfiguration" - "System" - "DP Import starten":

 

clip1147

 

 

Nach "Speichern" und "Übernehmen" stehen folgende Datenpunkte zur Verfügung:

 

clip1205